Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kognition

Bereiche der höheren Kognition wie Sprache oder Mathematik können als eine mögliche Begründung zur Unterscheidung von Mensch und Tier herangezogen werden. Wir führen derzeit eine Reihe von Forschungsprojekten im  Bereich der Zahlenverarbeitung, beispielsweise das Verwenden bestimmter Strategien oder die Art der Denkweise in der Arithmetik, aber auch die Verarbeitung von Brüchen oder Proportionen, durch. In der Sprachverarbeitung untersuchen wir verschiedene semantische Domänen wie Eigennamen, geordnete Kategorien, Redewendungen und Tätigkeitsverben.

Leitung

Univ.-Prof. Dipl.-Psych. Dr.rer.nat.

Anja Ischebeck

Institut für Psychologie

Universitätsplatz 2/III

Telefon:+43 316 380 - 5118


Mi 15:15-16:45

Sekretariat

Maryia Sumann

Institut für Psychologie

Telefon:+43 (0)316 380 - 5120

Mo - Do, 09:00 - 11:00

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.