Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Dunkle Triade

DARK TRIAD (DIE DUNKLE TRIADE DER PERSÖNLICHKEIT)


Im Feld der Differentiellen Psychologie rücken neben umfassenden Persönlichkeitstheorien wie jener der Big Five zunehmend auch spezifische Persönlichkeitsmerkmale in den Fokus, die aus ursprünglich klinischen Konzepten abgeleitet sind und die normale Variation dieser in der generellen Bevölkerung beschreiben. Ein derzeit prominentes Beispiel hierfür stellt die „Dunkle Triade“ der Persönlichkeit dar, welche sich aus den Merkmalen Narzissmus, Psychopathie und Machiavellismus zusammensetzt. Narzissmus beschreibt ein grandios-positives Selbstwertgefühl, Eitelkeit und Arroganz. Psychopathie umfasst emotionale Kälte sowie impulsives und antisoziales Verhalten. Machiavellismus beschreibt interpersonell manipulatives, instrumentelles und ausbeuterisches Verhalten.


Obwohl jedes dieser Persönlichkeitsmerkmale in unterschiedlichem Ausmaß sozial unerwünscht ist sind Personen die hohe Ausprägungen der Dunklen Triade aufweisen oft sehr erfolgreich – gerade in kompetitiven Umfeldern. Solche Umfelder lassen sich zum Beispiel in der Arbeitswelt finden, aber auch in der Partnerwerbung scheinen beispielsweise narzisstische Personen zumindest kurzfristige Vorteile zu genießen.


Unsere Forschung beschäftigt sich mit den emotionalen und kognitiven Grundlagen „dunkler“ Persönlichkeitsaspekte sowie mit den Auswirkungen dieser in verschiedenen sozialen Zusammenhängen. Wir möchten hiermit ein tiefergreifendes Verständnis davon erlangen wie dunkle Persönlichkeiten (erfolgreich) funktionieren und was zu ihrer evolutionären Herausbildung geführt haben könnte.


Die zum Einsatz kommenden Forschungsmethoden umfassen komplexe multivariate Studiendesigns wie Social Relations - Modelle und auch neurowissenschaftliche Verfahren wie funktionelle Bildgebung. Einen besonderen Schwerpunkt setzen wir hierbei – über Selbstberichte hinaus – auf das Studium tatsächlichen Verhaltens und Erlebens.

Kontakt

Arbeitsbereichsleitung Univ.-Prof. Dr. Aljoscha Neubauer Telefon:+43 (0)316 380 - 5124

Kontakt

Sekretariat Silvia Haberhofer Telefon:+43 (0)316 380 - 8536

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.