Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Das war der 12. Kongress der Fachgruppe Gesundheitspsychologie 2015

Mittwoch, 25.11.2015

Eine rundum gelungene Veranstaltung in den ehrwürdigen Räumlichkeiten der Universität Graz

Mit 153 TeilnehmerInnenInnen, 3 hochkarätigen Keynote-Speakern, 53 Vorträgen in 16 Sessions und 33 Postern war der 12. Kongress der Fachgruppe Gesundheitspsychologie vom 17.-19.9.2015 in Graz gut besucht.

Prominent positionierte Keynotes zum Placeboeffekt (Prof. Manfred Schedlowski, Universität Duisburg-Essen), Ernährung (Prof. Frank Madeo, Universität Graz) und stationären Rauchentwöhnung (Prof. Rudolf Schoberberger, Medizinische Universität Wien) gaben den Teilnehmer/innen einen interessanten Einblick in aktuelle Entwicklungen in diesen Bereichen. Symposien, Poster und freie Vorträge zu verschiedenen Themen unterstrichen die breite Palette gesundheitspsychologischer Forschung.

Zum ersten Mal wurde diese im deutschsprachigen Raum seit 1993 etablierte Tagung an einer österreichischen Universität abgehalten, was besonders im Licht der Neufassung des Psychologengesetzes auch als wichtiges Signal der Eigenständigkeit dieser Disziplin im Fächerkanon der Psychologie gewertet wurde.

Hoch gelobt von allen Teilnehmer/innen wurde das sehr schmackhafte bio-regional und fair gestaltete Pausenbuffet. Als Rahmenprogramm rundeten ein Empfang im Rathaus sowie ein Gesellschaftsabend im steirisch-bodenständigen Gösserbräu die Veranstaltung ab.

Einige Bilder der Veranstaltung finden Sie auf der Kongress-Homepage unter Downloads/Fotos.

Der nächste Kongress wird im Jahr 2017 an der Universität Siegen in Deutschland stattfinden.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.