Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

PUBLIKATION: Herzratenvariabilitäts-Biofeedback als adjuvante Therapie während der stationären psychiatrischen Rehabilitation verbessert die Effektivität des Standardtherapieprogrammes

Dienstag, 30.06.2020

Erstmals wurde die kurz- und langfristige antidepressive Wirkung des sogenannten Herzratenvariabilitäts-Biofeedbacks (HRVBF) in der stationären psychiatrischen Rehabilitation untersucht. Zusätzlich wurde dessen Effekt auf die autonome Regulationsfähigkeit erfasst. HRVBF basiert auf dem Phänomen, dass eine bestimmte Atemweise zur Maximierung der HRV führt, wobei dies mit Hilfe eines Biofeedbacks zuverlässig erreicht werden kann. Es konnte gezeigt werden, dass Patient*Innen die zusätzlich zur Standardtherapie HRVBF praktizierten, eine signifikant größere Abnahme der depressiven Symptomatik aufwiesen als jene die nur das übliche Therapieprogramm erhielten. Wenn auch in deutlich geringerem Ausmaß, waren diese Zusatzeffekte auch noch zwölf Monate nach der Therapie sichtbar. Des Weiteren führte HRVBF zu einer verbesserten autonomen Regulationsfähigkeit, wie die Zunahme der kardio-respiratorischen Kohärenz, sowie der LF-HRV und die deutliche Reduktion der basalen Atemrate zeigte. Entscheidend ist, dass das äußerst umfassende Standardtherapieprogramm keinerlei nennenswerte Effekte auf die autonomen Regulationskapazitäten der Patient*Innen hatte. Zusammenfassend zeigen die Ergebnisse, dass die gezielte atembasierte Maximierung der HRV einzigartige therapeutische Effekte zu haben scheint, die dessen Einsatz als Komplementärtherapie zur Behandlung depressiver Symptome empfehlen.

Tatschl, J. M., Hochfellner S. M., & Schwerdtfeger A. R. (in press). Implementing mobile HRV biofeedback as adjunctive therapy during inpatient psychiatric rehabilitation facilitates recovery of depressive symptoms and enhances autonomic functioning short-term: A one- year pre-post intervention follow-up pilot study. Frontiers in Neuroscience.

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fnins.2020.00738/abstract

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.