Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Dienstag, 26.06.2018

Nationale Expertise der AOW-Psychologie

Mit dem Universitätskurs Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie bereiten sich PsychologInnen auf die Schnittstellen zwischen Wirtschaft...

Mikroorganismen im Darm können das Erinnerungsvermögen sowie emotionale Entscheidungsprozesse positiv beeinflussen. Foto: mcmurryjulie/pixabay.com

Dienstag, 15.05.2018

Gesunder Darm

Forscherinnen der Uni Graz stellen Einfluss auf die Gehirnleistung fest

Dienstag, 08.05.2018

Frauenförderung

Psychologie erreicht ersten Platz.

Rektorin Christa Neuper, WK-Präsident Josef Herk, Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner (v.l.) stellten am 24. Jänner 2018 die Erweiterung des Talentcenter vor. Foto: Fischer

Mittwoch, 24.01.2018

Begabungen erkennen

Erfolgreiche Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft: Talentcenter der WKO Steiermark erweitert Kapazität

Wie gut helfen uns Körpergerüche beim Erkennen von Gesichtern? Eine Crowdfunding-Studie will das untersuchen. Foto: StockSnap/pixabay.com

Donnerstag, 16.11.2017

Was die Nase weiß

Crowdfunding-Studie untersucht den Einfluss von Körpergerüchen auf die Gesichtserkennung

Neuer Universitätskurs im Bereich angewandte Psychologie. Foto: fotolia/georgerudy

Mittwoch, 25.10.2017

UNI for LIFE

Neue Postgraduale Ausbildung für PsychologInnen

Neuer, österreichweit einzigartiger Universitätskurs. Foto: Andrey Kuzmin - stock.adobe.com

Montag, 28.08.2017

Interuniversitäre Ausbildung

Österreichweit einmalig bieten die Uni Graz und die Med Uni Graz in Zusammenarbeit mit UNI for LIFE den Universitätskurs Klinische Psychologie an

Donnerstag, 22.06.2017

Neue Reihungsregeln ab WS 2017/18

Ab Herbst 2017 gelten universitätsweit neue Reihungsregeln für die Seminarplatzvergabe.

Lachen lässt sich mit anderen oder auf Kosten anderer. Ilona Papousek hat die Hintergründe des Humors untersucht. Foto: Pixabay

Dienstag, 21.02.2017

Witze zum Weinen

Psychologin der Uni Graz untersucht gute und böse Absichten hinter den Späßen

Veronika Schöpf untersucht mit Wiener Kolleginnen, wie der Östradiol-Gehalt in der Pille die Riechleistung von Frauen beeinflusst. Foto: Carina Ott

Mittwoch, 04.01.2017

Immer der Nase nach

Studie der Uni Graz und der MedUni Wien zeigt, dass niedriger Östradiol-Gehalt in der Pille die Riechleistung verbessert

Freitag, 09.12.2016

Pisa-Test: Unterschiede bei Geschlechtern

Interview von Univ-Prof. Dr. Martin Arendasy in der ZIB 2 am 07.12.2016.

Mittwoch, 09.11.2016

Augenparameter als Indikatoren internaler Aufmerksamkeit

Start des FWF-Projekts von PD Dr. Benedek am 1.11.2016

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.