Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Veronika Schöpf untersucht mit Wiener Kolleginnen, wie der Östradiol-Gehalt in der Pille die Riechleistung von Frauen beeinflusst. Foto: Carina Ott

Mittwoch, 04.01.2017

Immer der Nase nach

Studie der Uni Graz und der MedUni Wien zeigt, dass niedriger Östradiol-Gehalt in der Pille die Riechleistung verbessert

Freitag, 09.12.2016

Pisa-Test: Unterschiede bei Geschlechtern

Interview von Univ-Prof. Dr. Martin Arendasy in der ZIB 2 am 07.12.2016.

Mittwoch, 09.11.2016

Augenparameter als Indikatoren internaler Aufmerksamkeit

Start des FWF-Projekts von PD Dr. Benedek am 1.11.2016

Dienstag, 13.09.2016

Forschungsevaluation des Instituts für Psychologie

In der Zeit vom 26.-29. September besucht ein fünfköpfiges internationales ExpertInnenteam das Institut für Psychologie.

645 BewerberInnen stellen sich dem Aufnahmetest für das Psychologie-Studium. Foto: Uni Graz/Tzivanopoulos

Dienstag, 30.08.2016

Aufnahmetest Psychologie

645 KandidatInnen kamen an die Uni Graz

http://www.lsr-stmk.gv.at/

Donnerstag, 18.08.2016

Projekt MedAT

Warum Frauen auf dem Vormarsch sind. Seit dem Vorjahr werden bei den Aufnahmetests der Medizinunis nicht nur Wissen und Intelligenz überprüft,...

Mittwoch, 15.06.2016

Goldene Promotion

Rektorin Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper verlieh das "Goldene Doktordiplom" an Univ-Prof.i.R. Dr. Gerold Mikula

Mittwoch, 02.03.2016

Gruppeneinteilung für das Sommersemester 2016

Die Gruppeneinteilungen für die unten aufgeführten Lehrveranstaltungen erfolgen am Freitag, 4. März, ab 13.00 Uhr.

Freitag, 11.12.2015

CuKo beschließt neues Bachelorcurriculum

Die Curricula-Kommission Psychologie hat am 11.12.2015 ein neues Bachelorcurriculum beschlossen, welches im Falle einer Annahme durch den Senat zum WS...

http://www.lsr-stmk.gv.at/

Dienstag, 24.11.2015

Die ewige Suche nach dem Autoschlüssel

Grazer ForscherInnen nutzen Eyetracking für Grundlagenforschung zur visuellen Suche.

http://www.lsr-stmk.gv.at/

Dienstag, 27.10.2015

Berge, Sissi, Lipizzaner: Österreichs schönste Klischees

Univ.-Prof. Dr. Manuela Paechter erklärt, wie Klischees funktionieren und warum sie für unser Gehirn so wichtig sind.

Die sechs ReferentInnen der Tagung von links nach rechts: Brigitta Lurger, Peter Bydlinski, Helmut Hirtenlehner, Anja Ischebeck, Andreas Engert und Stefan Arnold. Foto: KK.

Dienstag, 13.10.2015

Schutz und Strafe

Tagung beschäftigte sich mit Präventionen und Sanktionen im Privatrecht

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.