Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Online-Umfrage zu Geschmacks- und Geruchsstörungen bei COVID-19

Montag, 04.05.2020

Im Rahmen einer groß angelegten internationalen wissenschaftliche Studie sollen mögliche Zusammenhänge zwischen Symptomen der Infektion und plötzlichem Geruchs- und Geschmacksverlust untersucht werden. Weiters sollen diese Symptome einer möglichen Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus von anderen Atemwegserkrankungen abgegrenzt und gegebenenfalls die medizinische Betreuung der Betroffenen unterstützen werden. [https://youtu.be/53GEN4bHmm4]

Online-Umfrage zu Geschmacks- und Geruchsstörungen bei COVID-19

Typische Anzeichen für eine mögliche Infektion mit SARS-CoV-2 sind unter anderem trockener Husten und Fieber, jedoch nicht bei allen Betroffenen. Erfahrungsberichte zeigen, dass auch ein plötzlicher teilweiser oder vollständiger Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns mit SARS-CoV-2 assoziiert sein kann. Bisher gibt es jedoch keine wissenschaftliche Studie, die diese Art von Beeinträchtigung als klares Zeichen für eine SARS-CoV-2 Infektion zeigt.

Daher haben sich über 500 ForscherInnen aus mehr als 38 Ländern aus den Bereichen Klinik, Neurobiologie, Daten- und Kognitionswissenschaft, Sinnesforschung und Technik zu einem Global Consortium of Chemosensory Researchers (GCCR) zusammengeschlossen. An diesem Konsortium ist auch die Arbeitsgruppe Neuroimaging des Instituts für Psychologie beteiligt.

Im Rahmen einer groß angelegten internationalen wissenschaftliche Studie sollen mögliche Zusammenhänge zwischen Symptomen der Infektion und plötzlichem Geruchs- und Geschmacksverlust untersucht werden. Weiters sollen diese Symptome einer möglichen Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus von anderen Atemwegserkrankungen abgegrenzt und gegebenenfalls die medizinische Betreuung der Betroffenen unterstützen werden. 

Diese Umfrage steht in mehr als 22 Sprachen allen Interessierten auf der Website des Konsortiums zur Verfügung:  http://www.gcchemosensr.org/. Wenn Sie in den letzten zwei Wochen positiv auf eine SARS-CoV-2 Infektion getestet wurden oder in letzter Zeit Symptome von Geruchsverlust bei sich festgestellt haben, würden wir Sie gerne einladen an der Umfrage teilzunehmen. Im Rahmen dieser Kooperation wird es bald auch einen Riech- und Geschmackstest für zu Hause geben – auch zu diesem möchten wir Sie schon jetzt, unabhängig von einer möglichen Infektion, ebenfalls herzlich einladen.

Video zur Umfrage: https://youtu.be/53GEN4bHmm4

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.