Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Bachelorstudium

Studienplanversion 2010W endet mit 30.09.2018

Alle Studierenden werden mit WS 2018/19 automatisch in den aktuellen Studienplan 2016W überstellt.

Neue Reihungsregeln ab WS 2017/18

Ab WS 2017/18 gelten neue, vom Senat universitätsweit beschlossene Reihungsregeln. Details finden Sie hier.

Neuer Bachelor-Studienplan ab 2016W

Ab 01.10.2016 gilt der Studienplan 2014 in der Fasung 2016 (kurz: 2014-16). Genaue Informationen zum neuen Studienplan finden Sie hier. Im wesentlichen hat es ein paar Umformulierungen von LV-Titeln sowie die Einführung von Tutorien als eigene Lehrveranstaltungen gegeben. Informationen zur Anmeldung zu den Tutorien finden Sie hier.

Insgesamt handelt es sich aber um eine "geringfügige Änderung", d.h. Studierende im Studienplan 2014 werden mit Wintersemester 2016/17 automatisch in die neue Version überstellt. Studierende, die noch im Studienplan 2009-10 studieren, können dies noch bis Sommer 2018 tun, bevor sie dann automatisch in den dann gültigen Studienplan überstellt werden.

Neuer Bachelor-Studienplan für Psychologie ab WS 2014/15

Mit dem WS 2014/15 tritt ein neuer Studienplan für das Bachelorstudium Psychologie an der Universität Graz in Kraft. Da es sich nicht nur um geringfügige Änderungen handelt, bleiben für eine Übergangszeit (bis Ende Sommersemester 2018) beide Studienplanversionen in Kraft. Konkret bedeutet das folgendes:

  • Studierende, die bereits im Sommersemester 2014 im Bachelorstudium Psychologie an der Universität Graz inskribiert waren, haben bis Sommer 2018 Zeit, ihr Bachelorstudium im alten Studienplan abzuschließen. Ein freiwilliger Umstieg ist allerdings jederzeit (während der Inskriptionszeiträume) vorher möglich.
  • Alle Studierenden, die ein Bachelorstudium Psychologie an der Universität Graz neu beginnen, sind automatisch dem neuen Studienplan unterstellt. Dies inkludiert
    • Studierende, die erstmals ein Psychologiestudium beginnen.
    • Studierende, die vom Diplomstudium Psychologie auf das Bachelorstudium umsteigen (oder mit Ende der entsprechenden Übergangsfrist zum WS 2015/16 automatisch umgestellt werden).
    • Studierende, die zwar schon einmal im Bachelorstudium Psychologie an der Universität Graz inskribiert waren, dieses aber zwischenzeitlich unterbrochen haben (d.h. nicht in Psychologie inskribiert waren) und jetzt wieder fortsetzen wollen.
    • Studierende, die an einer anderen Universität ein Bachelorstudium Psychologie begonnen haben und dieses jetzt an der Universität Graz fortsetzen wollen.

Curricula-Kommission Psychologie

Ao.Univ.-Prof. Dr.phil.

Norbert Tanzer


Anmeldung & Termine:
https://goo.gl/gG0KM9

Bei Fragen zu oder Problemen mit der Umsetzung institutsspezifischer Regeln im UNIGRAZonline.

Oberrat Dipl.-Inf.

Cord Hockemeyer

Institut für Psychologie

Universitätsplatz 2/III
8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 8531

Mo, Di, Do, Fr 10-11; Mi 14.30-15.30

Neuigkeiten

Auf den folgenden Seiten finden Sie weiterhin individuelle Neuigkeiten:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.