End of this page section.

Begin of page section: Contents:

02.04.2019 18:00 - 20:00

TODO

Steirische Gesellschaft für Psychologie

Website of event

Web: https://gesellschaft-fuer-psychologie.uni-graz.at/de/

TODO

Location: [0001010002] Aula, Universitätsplatz 3, 1.Obergeschoß

Participation

Registration: Registration required

Vortrag: Kompetenzen und kompetenzorientierte Lehre: Eine Gefahr für die Bildung?

Vortrag von Prof. Dr. Manfred PRENZEL, Universität Wien

 

Niemand hat etwas dagegen, kompetent zu sein, aber es finden sich immer wieder laute Stimmen, die kritisch gegen eine Kompetenzorientierung an Schulen und Hochschulen argumentieren. Der Begriff der Kompetenzorientierung, der seit einiger Zeit Eingang in pädagogische Institutionen gefunden hat, wird dabei oft verbunden mit Folgen der „Bologna“-Studienreform oder der Einführung von Bildungsstandards, die als problematisch empfunden werden. Es besteht anscheinend Sorge, dass mit der neuen Ausrichtung an Kompetenzen das Wissen keine Rolle mehr spielen und wesentliche Aspekte von Bildung verloren gehen würden. Diese Bedenken und die aktuellen Diskussionen zu diesem Thema sind der Ausgangspunkt des Vortrags. Hier wird zunächst gefragt, ob mit der Kompeten-zorientierung denn tatsächlich Wissen irrelevant wird und wichtige Bildungsziele vernachlässigt werden.

Dazu sollen Kompetenzmodelle etwas näher betrachtet und auf Vorstellungen von Bildung bezogen werden. Aber es sollen auch empirische Befunde angesprochen werden, nämlich Befunde über beträchtliche Schwächen unseres Bildungssystems. Sie gaben – und geben weiterhin – Anlass, Unterricht an Schulen wie Hochschulen so anzulegen und weiterzuentwickeln, dass angestrebte wichtige Ziele wirklich erreicht werden.

Spielt Wissen keine Rolle mehr?

Das ist das eigentliche Anliegen einer Kompetenzorientierung, die keineswegs im Widerspruch zu anspruchsvollen Bildungszielen steht. Das Neue daran ist: Die Kompetenzorientierung geht realistisch vom tatsächlichen Können aus und vergewissert sich, ob Fortschritte in Richtung dieser Ziele erreicht wurden.

Im Anschluss: gemütliches Netzwerken bei kaltem Buffet.
Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Anmeldung unter: https://zentrum-paedagoginnenbildung.uni-graz.at/index.php?id=55617

Contact

Vortrag:Steirische Gesellschaft für Psychologie Univ.-Prof. Dr. Roland Grabner +43-316-380-5081

Current
February 2019
Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday Sunday
28 Monday, 28. January 2019 29 Tuesday, 29. January 2019 30 Wednesday, 30. January 2019 31 Thursday, 31. January 2019 1 Friday, 1. February 2019 2 Saturday, 2. February 2019 3 Sunday, 3. February 2019
4 Monday, 4. February 2019 5 Tuesday, 5. February 2019 6 Wednesday, 6. February 2019 7 Thursday, 7. February 2019 8 Friday, 8. February 2019 9 Saturday, 9. February 2019 10 Sunday, 10. February 2019
11 Monday, 11. February 2019 12 Tuesday, 12. February 2019 13 Wednesday, 13. February 2019 14 Thursday, 14. February 2019 15 Friday, 15. February 2019 16 Saturday, 16. February 2019 17 Sunday, 17. February 2019
18 Monday, 18. February 2019 19 Tuesday, 19. February 2019 20 Wednesday, 20. February 2019 21 Thursday, 21. February 2019 22 Friday, 22. February 2019 23 Saturday, 23. February 2019 24 Sunday, 24. February 2019
25 Monday, 25. February 2019 26 Tuesday, 26. February 2019 27 Wednesday, 27. February 2019 28 Thursday, 28. February 2019 1 Friday, 1. March 2019 2 Saturday, 2. March 2019 3 Sunday, 3. March 2019

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:


End of this page section.