Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Studienplan 2014-16

Studienplan Bachelorstudium 2014-16

Mit 01.10.2014 tritt die Fassung 2016 des Bachelorstudienplans Psychologie 2014 in Kraft. Alle Studierenden im Studienplan 2014 werden automatisch überstellt; Studierende des Studienplans 2009-10 werden auf Antrag oder automatisch nach Fristablauf (Ende SS 2018) überstellt.

Studienplan zum downloaden PDF

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund einer entsprechenden Richtlinie des Senats ab WS2017/18 neue Reihungsregeln gibt.

Mustercurriculum

Empfehlung (PDF), welche Lehrveranstaltungen in welchem Studiensemester absolviert werden sollen (bei Studium in der Mindeststudiendauer) bzw. in welcher Reihenfolge die einzelnen Lehrveranstaltungen absolviert werden sollen.

1. Semester

Modul-/ LV-code Lehrveranstaltungen Typ ECTS PF/GWF/FWF
A.1.a. Einführung in Fächer und Geschichte und Richtungen der Psychologie VO 3 PF
A.1.b. Psychologische Statistik I VO 4 PF
A.1.c. Allgemeine Psychologie I VO 3 PF
A.1.d. Biologische Psychologie I VO 3 PF
A.1.e. Entwicklungspsychologie I VO 3 PF
A.2.a. Tätigkeitsbereiche VO 3 PF
E.1.b. Sozialpsychologie I VO 3 PF
  Freie Wahlfächer   8 FWF

2. Semester

Modul-/ LV-code Lehrveranstaltungen Typ ECTS PF/GWF/FWF
A.2.b. Wissenschaftliches Arbeiten: Forschungsmethoden VO 4 PF
B.a. Psychologische Statistik II VO 4 PF
B.b. Anwendung statistischer Verfahren am Computer UE 3 PF
D.1.a. Allgemeine Psychologie II VO 3 PF
D.1.b. Biologische Psychologie II VO 3 PF
D.1.c. Demonstrationen und Übungen zur Allgemeinen Psychologie VU 3 PF
D.1.d. Tutorium zu Demonstrationen und Übungen zur Allgemeinen Psychologie TU 1 PF
E.1.a. Entwicklungspsychologie II VO 3 PF
E.1.c. Differentielle Psychologie I VO 3 PF
E.1.d. Sozialpsychologie II VO 3 PF

3. Semester

Modul-/ LV-code Lehrveranstaltungen Typ ECTS PF/GWF/FWF
C.a. Messtheorie VO 4 PF
D.2.a. Spezielle Kapitel der Allgemeinen Psychologie VO SE 3 PF
D.2.b. Spezielle Kapitel der Biologischen Psychologie VO SE 3 PF
D.2.c. Ausgewählte Untersuchungen aus der Allgemeinen oder Biologischen Psychologie KS 3 PF
D.2.d. Tutorium zu Ausgewählte Untersuchungen aus der Allgemeinen oder Biologischen Psychologie TU 1 PF
E.1.e. Differentielle Psychologie II VO 3 PF
E.2.a. Grundlagen intra- und interpersoneller Prozesse I KS 4 PF
F.1.b. Gesundheitspsychologie VO 3 PF
F.1.c. Neuropsychologie VO 3 PF
F.2.a. Pädagogische Psychologie VO 3 PF

4. Semester

Modul-/ LV-code Lehrveranstaltungen Typ ECTS PF/GWF/FWF
B.c. Praktikum für Forschungsmethodik SE 6 PF
C.b. Psychologische Diagnostik I VO 3 PF
C.c. Psychologische Diagnostik II VO 3 PF
E.2.b. Sozialwissenschaftliche Methoden VU 4 PF
E.2.c. Grundlagen intra- und interpersoneller Prozesse II VO SE 4 PF
F.1.a. Klinische Psychologie VO 3 PF
F.2.b. Arbeits-, Organisations- und Umweltpsychologie VO 3 PF
G.a. Einführung in die Praxisfelder der Psychologie VU 1 PF
  Freie Wahlfächer   3 FWF

5. Semester

Modul-/ LV-code Lehrveranstaltungen Typ ECTS PF/GWF/FWF
C.d. Übungen zur Psychologischen Diagnostik UE 3 PF
F.3.b. Spezielle Kapitel der Pädagogischen Psychologie VO SE UE 4 PF
F.3.c. Spezielle Kapitel der Psychologischen Diagnostik VU UE 4 PF
F.4.a. Spezielle Kapitel der Neuropsychologie VO SE UE 4 PF
F.4.c. Spezielle Kapitel der Gesundheitspsychologie VO SE UE 4 PF
G.b. Praxis   10 PF
  Untersuchungsscheine   1 PF

6. Semester

Modul-/ LV-code Lehrveranstaltungen Typ ECTS PF/GWF/FWF
F.3.a. Spezielle Kapitel der Arbeits-, Organisations- und Umweltpsychologie VO SE UE 4 PF
F.4.b. Spezielle Kapitel der Klinischen Psychologie VO SE UE 4 PF
F.5.a. Beratung/Gesprächsführung UE 4 PF
F.5.b. Moderationstechniken, Mediation, Coaching VU UE 4 PF
H.a. Seminar Forschungsmethodik in einem Grundlagen- oder Anwendungsfach SE 5 PF
H.b. Tutorium zu Seminar Forschungsmethodik in einem Grundlagen- oder Anwendungsfach TU 1 PF
H.c. Bachelorarbeit   4  
  Freie Wahlfächer   4 FWF

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.